Presseberichte QTrade

Hier finden Sie alles über unsere neuesten Entwicklungen, Aktionen sowie Neuigkeiten rund um QTrade. Klicken Sie auf die jeweilige Nachricht um diese lesen zu können.

Trading mit dem Tradermacher - Tools und Online-Seminar!

München, 07. September 2016

IWährend des Monats September bietet QTrade mit Sitz in München seinen Neu- und Bestandskunden eine besondere Aktion. In Kooperation mit „Tradermacher“ Lars Erichsen erhalten Trader die Spezial-Indikatoren des Börsen-Profis inklusive einer Schulung sowie einem Online-Seminar (Webinar).
Bei den Indikatoren handelt es sich um Hilfswerkzeuge, die den Kunden dabei helfen Über- und Untertreibungen im Markt zu erkennen. Außerdem berücksichtigt Lars Erichsen bei seinen Entscheidungen die Saisonalitäten des Marktes.

Hierbei geht es um Trends, die seit Jahrzehnten immer wieder auftauchen und Handelschancen versprechen. Mittels eines Indikators können die saisonalen Chancen für über 20 Märkte angezeigt werden.

Herr Erichsen ist ein seit Jahren erfolgreicher und profitabler Trader. Er betreibt auf YouTube den Kanal „Tradermacher“ (www.youtube.de/tradermacherde) mit mittlerweile fast 8.000 Abonnenten und weit über 600.000 Aufrufen.

Sebastian Hell, Geschäftsführer von QTrade, über die neue Aktion: „Es ist großartig, dass wir mit einem derart bekannten Trader wie Herrn Erichsen zusammen arbeiten können. Er handelt selbst über unsere Plattform und seine Performance spricht für sich. Gerade die zusammen mit Lars Erichsen entwickelten Indikatoren trafen schon in der Testphase bei unseren Tradern auf großen Anklang. Die Resonanz war durchweg positiv und daher kann ich nur Jedem empfehlen, zumindest am kostenlosen Online-Seminar teilzunehmen und sich selbst von der Qualität der Handelswerkzeuge zu überzeugen!“.

Weitere Informationen zur Aktion mit Lars Erichsen inklusive einer Video-Botschaft findet sich unter: http://bit.ly/CFD-Broker

Über QTrade:

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Das Unternehmen ist Inhaberin der Erlaubnis nach §32 Kreditwesengesetz (KWG) für die Anlagevermittlung gemäß § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG und die Abschlussvermittlung gemäß § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 2 KWG. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten hat QTrade seinen Sitz in Deutschland (München). Testen Sie QTrade noch heute unter www.qtrade.de!
®DAX ist eine eingetragene Marke der Deutsche Börse AG.

Einzigartiges Trading-Paket vom Profi-Trader nur im Mai bei QTrade!

München, 02. Mai 2016

Im Wonnemonat Mai bieten wir allen Neu- und Bestandskunden eine ganz besondere Aktion! Der bekannte und erfolgreiche Profi-Trader Lars Erichsen hat zusammen mit QTrade das Erichsen-Tradingpaket entwickelt, welches nur bei uns erhältlich ist. Die damit verbundenen Chancen dürfen Sie nicht verpassen.

Lars Erichsen ist seit vielen Jahren an der Börse erfolgreich und mittlerweile unter Tausenden von Tradern bekannt. Nicht zuletzt auch durch seinen sehr erfolgreichen Youtube-Kanal „Erichsen“. Zusammen mit der Programmierabteilung von QTrade hat Lars Erichsen ein spezielles Trading-Paket entwickelt, welches Chancen am Markt direkt aufzeigt.

Die neue Aktion im Mai umfasst die Lars Erichsen Handelsvorlage für den MetaTrader 4 sowie den Spezial-Indikator ErichsenVal und die Saisonalitäts-Indikatoren für DAX, Gold, S&P500, Öl und EUR/USD.

Diese Werkzeuge werden Ihr Trading verändern …

Das spezielle Handels-Template (Template = Voreinstellung in der Handelsplattform) ermöglicht Ihnen dieselben Chart-Einstellungen wie Profi-Trader Lars Erichsen. Das Template besteht aus mehreren Voreinstellungen (Durchschnitte, Indikatoren, Zeiteinheiten), die auch Lars Erichsen seit Jahren in seinem Trading verwendet und kontinuierlich verbessert hat. Sparen Sie sich die Zeit nach der „perfekten“ Chart-Vorlage zu suchen. Absolut genial: Sie können direkt die Einstellungen eines Profis übernehmen, der sein Können bereits durch mehrere öffentliche Musterdepots bewiesen hat!

Der ErichsenVal Spezial-Indikator ist eine aufwändige Eigenentwicklung von Lars Erichsen und der Programmierabteilung von QTrade. Der Indikator zeigt Ihnen transparent im Handelschart an, wann eine Über- oder Untertreibung im Markt vorherrscht. Dadurch erkennen Sie optisch sofort, ob es sich lohnt nach Long- oder nach Short-Einstiegen Ausschau zu halten.

Bisher einzigartig im MetaTrader 4 ist die Anzeige der Saisonalitäten. Hierunter versteht man eine statistische Auswertung der Marktverläufe bei der nach einem Muster gesucht wird. Zusammen mit Lars Erichsen wurden starke und schwache Handelsperioden für die Märkte DAX, S&P500, Gold, Öl und EUR/USD analysiert, um hieraus ein Muster abzuleiten. Daraus entstand ein neuartiger Indikator, der Ihnen direkt im Chart anzeigt, ob wir uns in einer saisonal starken oder schwachen Phase befinden! Einstiege können dadurch besser abgestimmt werden.

Handelssignale vom Profi im Wert von 129,60 Euro für Sie Gratis!

Lars Erichsen verantwortet seit 5 Jahren den CFD-Brief. Dieser weist seit Gründung eine Performance von über +1.200 Prozent aus. Handeln Sie zusammen mit Lars Erichsen an den Märkten und greifen Sie dabei zusätzlich auf das Know How seines Tradingpakets zurück.  Andere Leser zahlen dafür mindestens 129,60 €. Weitere Infos und wie Sie das Angebot wahrnehmen können, finden Sie unter www.qtrade.de oder direkt auf der Aktionsseite: https://qtrade.de/unser_angebot/neukundenaktion.html

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Das Unternehmen ist Inhaberin der Erlaubnis nach §32 Kreditwesengesetz (KWG) für die Anlagevermittlung gemäß § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG und die Abschlussvermittlung gemäß § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 2 KWG. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten haben wir unseren Sitz in Deutschland (München). Testen Sie uns und unsere Plattformen noch heute unter www.qtrade.de!

Gesenkte Spreads und Livetrading mit Till Kleinlein bei QTrade

München, 01. Februar 2016

Im Februar 2016 bietet QTrade mit Sitz in München seinen Tradern gleich zwei tolle Neuerungen! Zum einen werden die Spreads auf über 40 Währungspaare im Premiumkonto gesenkt. Der Handel verbilligt sich dadurch bei jedem Devisenpaar um 0,1 Pips oder 1,00 US-Dollar pro Lot.

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach den Produkten von QTrade, konnten bessere Konditionen mit den Liquiditätsgebern ausgehandelt werden, die direkt an die Trader weitergegeben werden. Aktive Trader, die beispielsweise 500 Lot pro Monat handeln, sparen dadurch 463 Euro im Monat an Handelskosten oder mehr als 5.500 Euro im Jahr. Diese Kostenverringerung bedeutet puren Mehrgewinn für den Trader!

Außerdem kommen Neu- und Bestandskunden von QTrade im Februar in den Genuss einer Livetrading-Aktion mit Börsenprofi Till Kleinlein. Herr Kleinlein ist ein bekannter Trader und Trading-Coach in Deutschland. Er hat mehrere Börsenpublikationen für namhafte Verlage verantwortet. Außerdem hat her Kleinlein sein Trading-Können bei mehreren Livetrading-Veranstaltungen im Internet unter Beweis gestellt. Wir freuen uns daher sehr, dass wir Herrn Kleinlein für eine Kooperation gewinnen konnten!

Das Livetrading mit Till Kleinlein startet im März und wird über 4 Wochen hinweg fortgeführt. Neu- und Bestandskunden können kostenlos mittels eines Online-Seminars von überall aus teilnehmen. Herr Kleinlein wird börsentäglich 3 bis 4 Stunden den DAX sowie weitere Werte handeln. Dabei wird es etwa 2 bis 8 Signale täglich geben, die mittels erprobter Strategien umgesetzt werden. Zudem können die Teilnehmer direkt Fragen an Herrn Kleinlein stellen und dieser wird zudem in ruhigen Marktphasen Einblick in seine Denk- und Handelsweise geben.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade, sagte hierzu: "Die Kooperation mit Till Kleinlein freut mich sehr. Herr Kleinlein ist ein sehr erfahrener und disziplinierter Trader, der über sehr gute pädagogische Fähigkeiten verfügt. Er bringt seinen Trading-Schülern die Funktionsweise der Märkte in einer bemerkenswerten Form näher. Außerdem hat er mehrfach erfolgreich nachgewiesen, dass seine Strategien wirklich funktionieren. Ich freue mich auf den Start des Livetrading im März."

Trader die an der Aktion mit Till Kleinlein teilnehmen wollen, sollten nicht zu lange zögern. Um eine optimale Betreuung der Trader gewährleisten zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 50 Personen begrenzt. Weitere Infos unter https://qtrade.de/Gesenkte/neukundenaktion.html .

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Das Unternehmen ist Inhaberin der Erlaubnis nach §32 Kreditwesengesetz (KWG) für die Anlagevermittlung gemäß § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG und die Abschlussvermittlung gemäß § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 2 KWG. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten haben wir unseren Sitz in Deutschland (München). Testen Sie uns und unsere Plattformen noch heute unter www.qtrade.de

MetaTrader 4 Webtrader jetzt bei QTrade!

München, 18. Januar 2016

Zum Start des neuen Jahres 2016 bietet QTrade seinen Tradern die beliebte Handelsplattform MetaTrader 4 nun auch als Webversion an. Dadurch konnte das bereits bestehende Angebot aus mobilen sowie desktopbasierten Handelsplattformen erneut ausgebaut werden. Der Webtrader ist selbstverständlich für alle QTrade Kunden kostenlos und kann ab sofort für den Demo- als auch Echtgeldhandel eingesetzt werden.

Folgende Möglichkeiten bietet der MetaTrader 4 Webtrader:

- Trading direkt aus dem Browser - Nutzbar mit jedem Computersystem (Windows, Linux) - Verlässliche und gut gesicherte Datenverbindung - Hoher Schutz der Kundendaten - 1-Klick-Handel - 8 verschiedene Orderarten - Mehr als ein Dutzend technische Indikatoren - Graphische Objekte zur besseren Analyse von Tradingcharts - Kostenlose Echtzeitkurse für Devisen, Rohstoffe, Indizes und Zinsen - 9 verschiedene Zeiteinheiten für die Marktanalyse

Die neue Webplattform ist besonders für Trader geeignet, die schnell von unterwegs aus auf ihr Konto zugreifen müssen. Firewalls an Arbeitsplätzen oder Internetcafés sorgten oft dazu, dass die Downloadvariante nicht installiert werden konnte oder aus Sicherheitsgründen nicht installiert werden wollte. Mit der webbasierten Handelsplattform, kann man sich nun sicher von überall aus einloggen, ohne seine Daten oder die Plattform auf dem jeweiligen Rechner hinterlassen zu müssen. Eine echte Verbesserung für alle Trader, die viel unterwegs oder auf Reisen sind!

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade, sagte zur Einführung der neuen Handelsplattform: "Es hat etwas gedauert, bis die Webversion des MetaTrader 4 endlich verfügbar wurde. Daher freue ich mich umso mehr, dass QTrade einer der ersten Broker ist, die die webbasierte Handelsplattform ihren Kunden anbieten dürfen. Dies zeigt, dass wir ständig daran arbeiten unser Angebot den Bedürfnissen der Trader anzupassen und auch keine Kosten oder Mühen scheuen, unser Handelsangebot zu erweitern."

Neben der Webplattform bietet QTrade zudem den mobilen Handel mit MetaTrader 4 an. Außerdem ist QTrade eines der wenigen Unternehmen welches auch den MetaTrader 5 sowohl als Desktop- und Smartphone-Variante im Angebot hat. Interessierte Trader können alle Plattformen kostenlos und unverbindlich testen unter https://qtrade.de/MetaTrader/.

QTrade mit Spezialstrategien vom Trading-Weltmeister und neuem Büro!

München, 13. November 2015

QTrade mit Sitz in München gibt bekannt, dass ein neues Büro in Leipzig eröffnet wurde. Die Neueröffnung stellt den nächsten Schritt in der konsequenten Expansion des Unternehmens dar. Das neue Büro dient vorwiegend dem Ausbau der Kundenbetreuung als auch der Verstärkung unseres Teams im Online-Marketing.

„Das Jahr 2015 war ein sehr gutes Jahr für QTrade“ wie Geschäftsführer Peter Müller zufrieden feststellt. „Wir konnten unseren Kundenstamm deutlich ausbauen und viele neue Produkte für den Handel einführen. Darunter Aktien aus den Emerging Markets (Asien) sowie das Gesamtangebot an handelbaren Aktien mittels CFD auf über 500 ausweiten. Außerdem konnten wir einige sehr gute Kooperationen mit Profi-Händlern wie Dr. Andrea Unger, Oliver Klemm oder Lars Erichsen eingehen. Ich freue mich sehr auf das Jahr 2016. Dann werden wir unsere Trader mit einigen weiteren Neuerungen überraschen und vor allem unsere Service-Dienstleistungen noch einmal massiv ausbauen!“

Wer QTrade noch nicht kennt, kann sich selbst mittels eines kostenlosen Demokontos überzeugen. Das Unternehmen genießt einen exzellenten Ruf im Internet und kann monatlich mit tollen Neukundenaktionen aufwarten. Darunter im November ein Indikatoren-Paket, welches von Trading-Weltmeister Dr. Andrea Unger speziell für QTrade entwickelt wurde. Es werden die Signale direkt aus den Strategien und der Erfahrung des viermaligen Trading-Weltmeisters erzeugt.

Obendrauf gibt es eine hochwertige Seminar-DVD sowie eine genaue Anleitung zur Handhabung der Strategien. Jeder Indikator generiert selbstständig Ein- und Ausstiegssignale, die anschließend direkt im Konto des Traders umgesetzt werden können.

Aktuell bietet QTrade weit über 700 CFDs auf Aktien, Rohstoffe, Devisen, Indizes und Zinsen an. Zudem gibt es ein FX-Konto für aktive Profi-Trader mit sehr geringen Spreads und einer professionellen Aggregation. Dies bedeutet, dass die angeschlossen Banken des ECN-Kontos immer Kurse und Spreads für mindestens 10 Lot stellen. Dadurch kommen Trader mit hohen Volumen in den Genuss, dass ein niedriger Spread von bspw. 0,6 Pips bei EUR/USD nicht nur für 0,5 Lot gilt, sondern immer für mindestens 10 Lot.

QTrade kooperiert exklusiv mit Jens Rabe alias "Tradermacher"

München, 03.06.2015

Trader, die im Laufe des Monats Juni ein Handelskonto über QTrade eröffnen, erhalten eine exklusive Trading-Ausbildung durch „Tradermacher“ Jens Rabe geschenkt. Herr Rabe ist seit 20 Jahren aktiver Trader und bekannt für seine Vorträge und Kommentare auf internationalen Tradingmessen sowie im TV.

Vor wenigen Wochen erst gründete er den erfolgreichen Youtube-Kanal „Tradermacher“ (www.youtube.de/tradermacherde). Der Kanal richtet sich sowohl an Einsteiger, als auch Profis und vermittelt täglich die Sichtweise von Jens Rabe auf die Märkte, zu wichtigen Trading-Themen, Hintergrundwissen, aktuellen Finanznachrichten und vielem mehr.
Im Rahmen der Juni-Aktion erhalten sowohl Neu- als auch Bestandskunden bereits ab einer Kapitalisierung von 1.000 Euro auf ihr Handelskonto eine Tradingausbildung durch den „Tradermacher“. Bestandteil hiervon ist ein Webinar, in dem Jens Rabe eine Handelsstrategie zeigen wird, die sofort umgesetzt werden kann. Des Weiteren wird es im Anschluss 46 Schulungsvideos für die Teilnehmer geben. Jedes Video wird zu einem bestimmten Tradingthema verfasst und als DVD an die Teilnehmer geschickt.

Webinare, Videos und die DVD sind für die Teilnehmer vollkommen kostenfrei. Normalerweise kostet eine gute Trading-Ausbildung durch einen Profi wie Jens Rabe mehr als 1.000 Euro. Diese Kosten werden exklusiv und nur im Juni von QTrade für Aktionsteilnehmer übernommen. Nutzen Sie diese Chance von einem echten und vor allem erfolgreichen Profi zu lernen.

Alle gezeigten Strategien können zudem mit den Handelsplattformen MetaTrader 4 oder 5 umgesetzt werden. QTrade bietet über seine Handelskonten mehr als 500 verschiedene Handelswerte an sowie über 50 Devisenpaare. Auch der Zugang zu einem ECN-Netzwerk ist gegeben. Zudem profitieren Kunden von der Konto-Airbag-Funktion. Das bedeutet, dass Kontoeinlagen nicht unter null fallen können. Überzeugen Sie sich jederzeit selbst von unserer Dienstleistung!

QTrade erweitert FX-Angebot um 29 Werte und senkt Spreads

München, 20.04.2015

Mit Beginn der neuen Handelswoche zum 20. April 2015 freut sich QTrade mit Sitz in München bekannt zu geben, dass das ECN-Angebot deutlich ausgebaut werden konnte. Zum einen wurde das Handelsangebot von 35 auf mittlerweile 64 Währungspaare erweitert. Zum anderen wurden die Spreads gesenkt.

Die neuen Währungspaare sind ab sofort handelbar und wurden um einige exotische Währungen wie beispielsweise den ungarischen Forint, polnischen Zloty, israelischen Schekel sowie einige Nordwährungen wie dänische und schwedische Krone ergänzt. Dadurch haben Trader die Möglichkeit auf noch mehr Chancen an den Devisenmärkten zu reagieren.

Außerdem konnten aufgrund des gesteigerten Handelsvolumens die Spreads gesenkt werden. EUR/USD ist beispielsweise schon ab 0,6 Pips handelbar inklusive aller Kommissionen. Damit ist das ECN-Angebot von QTrade-FX eines der Günstigsten am Markt.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade, sagte zu der Angebotserweiterung folgendes: „ Es freut es mich sehr, dass wir unser FX- Angebot weiter verbessern konnten. Mit den gesenkten Spreads und über 60 handelbaren Währungen, haben wir im Forex-Bereich nun eines der breitesten Angebote am Markt. Trader können über QTrade-FX von Sonntag bis Freitagabend rund um die Uhr Devisen handeln.“

Interessierte Trader können den Service auf einem Endlos-Demokonto ausgiebig testen. Der deutschsprachige Support in München hilft bei Fragen gerne weiter. Zudem gibt es bis Ende des Monats ein attraktives Angebot für Neukunden. Profi-Trader Oliver Klemm wird im Mai Live handeln und seine Vorgehensweise für erfolgreiches DAX- und Dow-Trading zeigen. Weitere Infos unter www.qtrade-fx.de

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Das Unternehmen ist Inhaberin der Erlaubnis nach §32 Kreditwesengesetz (KWG) für die Anlagevermittlung gemäß § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG und die Abschlussvermittlung gemäß § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 2 KWG. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten haben wir unseren Sitz in Deutschland (München). Testen Sie uns und unsere Plattformen noch heute unter www.qtrade.de!

QTrade bietet Livetrading mit Profi-Trader Oliver Klemm!

München, 08. April 2015

QTrade mit Sitz in München freut sich bekannt zu geben, dass eine Kooperation mit Profi-Trader Oliver Klemm geschlossen werden konnte. Oliver Klemm hat vor über 20 Jahren mit dem Trading begonnen. Er ist vorwiegend auf den Handel des ®DAX und der US-Märkte spezialisiert. Zwischenzeitlich gründete der Börsenprofi seine eigene Wertpapierhandelsbank mit Sitz in Frankfurt, die er später an einen anderen namhaften Trader in Deutschland weiterverkaufte. Seitdem lebt und handelt er von seinem Wahlwohnsitz Zypern die internationalen Märkte.

Oliver Klemm handelt primär nach Pivot-Punkten sowie dem Market Profile. Beide Handelstechniken hat er im Laufe der Jahre verfeinert und an sein Trading angepasst. 

QTrade konnte zusammen mit Oliver Klemm eine einzigartige Livetrading-Aktion für Neu- und Bestandskunden starten. Wer sich im April dazu entscheidet ein Livekonto bei QTrade zu eröffnen, kann im Mai für vier Wochen am Livehandel des ®DAX und der US-Märkte kostenlos teilnehmen. Das Trading wird live übertragen und Teilnehmer können jederzeit Fragen an Herrn Klemm richten. Alle Sitzungen werden aufgezeichnet und im Anschluss verschickt.

Voraussetzung für die Teilnahme am Webinar ist für Neukunden die Eröffnung eines Handelskontos mit einer Einlage von mindestens 1.000 Euro. Die Teilnahme am Livetrading gestaltet sich anschießend nach der Höhe der Einlage. Für 1.000 Euro, kann man einen Tag Livetrading pro Woche miterleben. Ab 3.000 Euro gibt es 3 Tage und ab 5.000 Euro Einlage, kann man die ganze Woche dabei sein. Insgesamt handelt Oliver Klemm 4 Wochen lang. Bestandskunden kommen ebenfalls in den Genuss an der Aktion teilzunehmen, wenn sie dieselben Einzahlungsvoraussetzungen erfüllen, wie oben geschildert.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade sagte hierzu:“ Die neue Kooperation mit Profi-Trader Oliver Klemm ist ein Großereignis. Nur selten darf man Live einem Profi einen Monat lang über die Schultern blicken und von seinem Können lernen. Ich bin fest davon überzeugt, dass unsere Kunden hiervon profitieren werden und einige hilfreiche Tipps & Tricks für ihr eigenes Trading mitnehmen können.“

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Das Unternehmen ist Inhaberin der Erlaubnis nach §32 Kreditwesengesetz (KWG) für die Anlagevermittlung gemäß § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG und die Abschlussvermittlung gemäß § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 2 KWG. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten haben wir unseren Sitz in Deutschland (München). Testen Sie uns und unsere Plattformen noch heute unter www.qtrade.de!
®DAX ist eine eingetragene Marke der Deutsche Börse AG.

QTrade führt gratis Trading-Server für Kunden ein!

München, 31.03.2015

QTrade mit Sitz in München freut sich bekannt zu geben, dass ab sofort Trading-Server für MetaTrader 4 und  MetaTrader 5 für Kunden gratis zur Verfügung stehen. In Kooperation mit United Hoster aus Stuttgart, erhalten Trader, die über QTrade handeln, einen leistungsstarken Server gratis.

Der Vorteil von einem Serverhosting besteht darin, dass rund um die Uhr gehandelt werden kann. Der MetaTrader ist immer aktiv, was gerade Betreibern von automatischen Handelssystemen (Expert Advisors) sehr entgegen kommt. Zudem sparen Trader die einen Trading-Server nutzen, Strom- sowie Wartungskosten für den heimischen PC. Sämtliche Überwachung der Server wird durch den Kooperationspartner United Hoster übernommen.

Normalerweise kosten die Trading-Server bei United Hoster fast 300 Euro Miete pro Jahr. Diese Gebühr übernimmt QTrade gerne für aktive Trader.

Peter Müller, Geschäftsführer der QTrade GmbH, sagte hierzu: „ Die Kooperation mit einem so erfahrenen und renommierten Anbieter für Serverhosting, wie United Hoster, gibt unseren Kunden maximale Sicherheit. Aufgrund des Serverstandorts in Deutschland sind die Übertragungszeiten der Daten sehr gering. Trader profitieren zudem von dem großen Know How unseres neuen Partners in punkto Trading-Server für MetaTrader-Plattformen!“

Interessierte Kunden finden weiterführende Informationen zu dem neuen Angebot unter https://qtrade.de/metatrader-server-kostenlos/. Sprechen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne bei der Einrichtung Ihres Handelsservers weiter!

Für dieses Angebot gelten die „AGB Serverhosting“, welche unter  demselben Link abgerufen werden können.

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Das Unternehmen ist Inhaberin der Erlaubnis nach §32 Kreditwesengesetz (KWG) für die Anlagevermittlung gemäß § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG und die Abschlussvermittlung gemäß § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 2 KWG. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten haben wir unseren Sitz in Deutschland (München). Testen Sie uns und unsere Plattformen noch heute unter www.qtrade.de!

 

Stellungnahme von QTrade zur Entscheidung der Schweizer Nationalbank

München, 16.01.2015

Am 15. Januar 2015 gab die Schweizer Nationalbank (SNB) eine folgenschwere Entscheidung bekannt. Der Mindestwechselkurs des Franken zum Euro, welcher über Jahre hinweg bei 1,20 Franken für einen Euro konstant gehalten wurde, wurde überraschend aufgelöst. Die Devisen- und Aktienmärkte reagierten mit starken Schwankungen.

Die Folgen der Entscheidung waren, dass der Franken kurzfristig um über 35 Prozent zum Euro aufwertete. Trotz kurzfristiger Erholung, notieren Franken und Euro mittlerweile unter Parität, was nach wie vor einer Aufwertung des Franken um 17,5 Prozent entspricht.

Die schnellen Bewegungen an den Devisenmärkten wurden manchen Unternehmen leider zum Verhängnis. Banken, Hedge Funds und Broker meldeten Verluste von teilweise bis zu 225 Millionen US-Dollar (195 Mio. Euro).

Nicht so bei QTrade und seinen Partnerbrokern! Sowohl QTrade als auch die Geschäftspartner haben die Schwankungen im Franken und an den anderen Märkten exzellent überstanden. Es gab keinerlei Beeinträchtigungen des regulatorischen Eigenkapitals. Auch alle Kundenaufträge konnten abgearbeitet werden, der Support war ständig erreichbar und Ein- als auch Auszahlungen wurden wie immer zeitnah gebucht.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade sagte hierzu: „Der 15. Januar war ein Schicksalstag für die Finanzbranche. Es zeigte sich klar, dass die Schweizer Nationalbank ihre Transparenz aufgegeben hat und sogar massive Verluste im Milliardenbereich in Kauf nahm, um sich vom Euro abzukoppeln. Ich bin sehr zufrieden, dass unser Unternehmen diese Schicksalsentscheidung ausgezeichnet überstanden hat. Der Grund warum wir so gut durch die Marktschwankungen gekommen sind, war vorausschauende Planung. In den vergangenen Jahren wurden regelmäßig Stresstests durchgeführt. Durch diese Simulationen konnten Risiken systematisch identifiziert und beseitigt werden.“

Es soll abschließend darauf verwiesen werden, dass sowohl QTrade (Regulierung deutsche BaFin) als auch die Partnerbroker (Regulierung englische FCA) jeweils einer der strengsten Aufsichtsbehörden der Welt unterstehen. Zudem ist QTrade Mitglied im Entschädigungsfonds der Wertpapierhandelsunternemen (EdW).

QTrade veranstaltet exklusives Seminar mit Dr. Andrea Unger!

München, 15.10.2014

QTrade mit Sitz in München freut sich bekannt zu geben, dass im November ein Seminar Dr. Andrea Unger exklusiv für Kunden veranstaltet wird. Im Anschluss an die World of Trading wird Dr. Unger am 23. November 2014 Einblick in seine Handelsweise geben.

Dr. Andrea Unger ist der einzige Trader weltweit, der den „Robbins Trading Cup“ (die Weltmeisterschaft für Trading) vier Mal gewonnen hat. Davon drei Mal infolge. Dr. Unger lebt in Italien und hat sich auf den Handel mit automatischen Systemen spezialisiert. Nach einer längeren Tätigkeit für ein Maschinenbauunternehmen, ist der in Tuttlingen (Deutschland) geborene Italiener, in den Handel mit Terminkontrakten eingestiegen. Seitdem lebt er vom Trading und ist seit dem Gewinn der Weltmeisterschaft ein gefragter Redner auf internationalen Messen.

Auf dem Seminar wird Dr. Unger Einblicke in die Entwicklung eines erfolgreichen Systems geben. Er wird näher auf Fallstricke eingehen und wie man ein gutes System von Grund auf konzipiert. Programmierkenntnisse sind für das Seminar jedoch nicht erforderlich.

In Kooperation mit QTrade hat Dr. Unger 7 Strategien entwickelt, die alle Teilnehmer im Anschluss an das Seminar erhalten. Zudem wird die Veranstaltung von einem professionellen Kamerateam aufgezeichnet.

Neukunden von QTrade haben die Möglichkeit ab einer Einlage von 10.000 Euro kostenlos am Seminar teilzunehmen und Dr. Unger zu treffen. Ab einer Einlage von 5.000 Euro gibt es einen Rabatt von 50 Prozent auf die Teilnahmegebühr von 950 Euro. Wer nicht am Seminar teilnehmen kann oder möchte, bekommt dennoch die 7 Erfolgsstrategien für den MetaTrader 4 als auch die DVD. Eine Teilnahme ist somit nicht zwingend erforderlich. Die Aktion läuft für Neu- und Bestandskunden noch bis zum 20. November 2014.

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Das Unternehmen ist Inhaberin der Erlaubnis nach §32 Kreditwesengesetz (KWG) für die Anlagevermittlung gemäß § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG und die Abschlussvermittlung gemäß § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 2 KWG. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten haben wir unseren Sitz in Deutschland (München).

QTrade bietet ab sofort den Handel von Facebook, Google & Co. an!

München, 03. September 2014

Das Unternehmen QTrade aus München freut sich bekannt zu geben, dass seit September 2014 der Handel mit CFDs auf US-Aktien möglich ist. Die beliebtesten Aktien wie Facebook, Google, Apple, Amazon oder Netflix und weiterer Unternehmen können nun bereits ab 1 USD Mindestkommission gehandelt werden. Dabei erfolgen die Ausführungen zu den originalen Spreads der jeweiligen Referenzbörse in den USA.

QTrade erweitert mit diesem Schritt sein CFD-Angebot auf deutlich über 300 Aktien-CFDs aus Deutschland, Spanien, Portugal, England, Belgien, Italien, Frankreich, USA und den Niederlanden. Zudem wurden erst vor Kurzem die Mindestgebühren gesenkt, so dass Kunden nunmehr bereits ab nur einem Euro die beliebten Aktien aller Länder handeln können.

Neben dem umfangreichen Aktien-CFD Angebot bietet QTrade auch weitere CFDs auf Indizes, Rohstoffe, Zinsen und Währungen. Hierbei kann auf die hochentwickelten Handelsplattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5 zurückgegriffen werden. Zudem gibt es ständig Neukundenprogramme in Form von Börsenbriefen, Livetrading-Seminaren oder Handelswerkzeugen.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade sagte zu der Angebotserweiterung: „Aufgrund der wachsenden Anzahl an Kunden, konnten wir mit unseren Partnern bessere Konditionen verhandeln. So auch die Senkung der Handelskommissionen für Aktien-CFDs. Ich freue mich sehr, dass wir nun eine breite Palette an Aktien via CFDs handelbar gemacht haben. Dadurch unterscheiden wir uns stark von unseren Mittwettbewerbern, die entweder gar keine Aktien-CFDs bieten oder keine Ausführungen zu marktechten Bedingungen.“

Interessierte Trader können den Handel von Aktien-CFD in einem kostenlosen Demokonto testen. Neben dem Testkonto gibt es auch eine kostenlose Trader-Schulung, Plattform-Einführungen sowie hochwertige Ebooks.

QTrade mit gesenkter Margin auf alle CFDs!

München, 15. Juli 2014

Das Unternehmen QTrade mit Sitz in München freut sich bekannt zu geben, dass die Marginsätze für alle Index- , Rohstoff- und Zins-CFDs gesenkt werden konnten. Dies hat zur Folge, dass die Sicherheitsleistungen teilweise um bis zu zwei Drittel gesenkt werden konnten, was den Tradern deutlich mehr Flexibilität bietet!

Die neuen Marginsätze orientieren sich nun am eingestellten Kontohebel. So kann ein Trader mit Hebel 400 nicht nur Devisen (Forex) sondern auch CFDs mit diesem Hebel handeln. Die Margin beträgt demnach lediglich 0,25 Prozent des Nominalwertes.

Konkret bedeutet dies für den DAX (Ger30), dass dieser bei einem Stand von 9.700 Punkten nur 606,25 Euro an Margin pro 1,0 Lot erfordert. Beim Handel von 0,10 Lot demnach nur 60,63 Euro oder 6,06 Euro bei 0,01 Lot. Verglichen mit der vorher fixierten Margin, entspricht dies einer Marginverringerung von 66 Prozent. Händler können somit ihr Handelskapital noch effektiver ausnutzen!

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade, sagte hierzu: „Die Absenkung der Margin für CFDs ist ein weiterer wichtiger Schritt. Wir haben den Anspruch die besten Konditionen am Markt zu bieten. Durch die neuen Marginsätze können wir mit die niedrigsten Margins bieten, die es derzeit am Markt gibt.“

Neben den CFDs auf den DAX hat QTrade weitere Index-CFDs in den USA, England, Spanien, Frankreich, Portugal, Indien, Hong Kong und einige mehr Länder im Angebot. Daneben gibt es ein Dutzend CFDs auf Rohstoffe sowie Zinsprodukte. Neben über 300 Aktien-CFDs können außerdem auch mehr als 42 Währungen gehandelt werden.

QTrade bietet Einzahlungsbonus von bis zu 2.500 Euro!

München, 08. Juli 2014

QTrade aus München freut sich bekannt zu geben, dass ab Juli allen Neukunden, die auf Professional-Konten handeln ein Bonus von 10 Prozent bezogen auf die Ersteinzahlung angeboten werden kann.

Der Einzahlungsbonus ermöglicht den Kunden mit mehr Kapital zu handeln, als sie selbst eingezahlt haben. Dadurch können einerseits mehr Stückzahlen gehandelt werden, wodurch die Profitabilität erfolgreicher Strategien ansteigt. Zum anderen können Kunden mit dem Bonus risikolos handeln, da bei Verlusttrades der Bonus als Sicherheitspuffer wirkt.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade sagte in einem Interview hierzu: „Ich freue mich sehr, dass wir gemeinsam mit unseren Partnern einen attraktiven und vor allem fairen Einzahlungsbonus bieten können. Da der Einzahlungsbonus nicht  nur zur Steigerung der Gewinnerwartung beiträgt, sondern gleichzeitig auch als Sicherheitspuffer wirkt, hoffen wir damit insbesondere Einsteigern den Übergang vom Demotrading zum realen Trading zu erleichtern.“

Wer in den Genuss des Bonus kommen will, muss nur ein Konto über www.qtrade-fx.de eröffnen und anschließend mindestens 1.000 Euro auf sein Handelskonto einzahlen. Der Bonus wird dann sofort gutgeschrieben. Um den Bonus abheben zu können, muss binnen 90 Tagen pro Euro Bonus ein Mini-Lot gehandelt werden.

Beispielhaft bedeutet dies, dass bei einem Bonus von 250 Euro insgesamt 250 Mini-Lots in 90 Tagen gehandelt werden müssen. Umgerechnet pro Kalendertag entspricht dies lediglich 0,38 Lot!

Nebenbei erwähnt sei, dass QTrade zusätzlich zu dem erwähnten Bonus auch weiterhin die Devisen-Signale des vierfachen Trading-Weltmeisters Dr. Andrea Unger gratis anbietet.

QTrade mit gesenkten Spreads auf alle Devisenpaare

München, 18. Juni 2014

QTrade aus München freut sich bekannt zu geben, dass die Spanne zwischen An- und Verkaufpreis bei Devisen (Forex) erneut deutlich gesenkt werden konnten. Aufgrund der guten Handelsaktivität der Kunden konnten die Einkaufskonditionen weiter verbessert werden. Diese Ersparnis wird direkt an die Kunden weitergegeben.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade sagt hierzu: " Es ist unser ständiges Bestreben unseren Tradern die besten Konditionen am Markt zu bieten. Ich freue mich sehr, dass wir nun Währungspaare wie EUR/USD für deutlich unter einem Pip Spread anbieten können. Auch die Spreads aller anderen Währungen konnten um 15 bis 40 Prozent gesenkt werden. Durch die nochmals gesenkten Handelskosten wirdes unseren Kunden noch leichter fallen, Gewinne zu erzielen."

QTrade versteht sich als Partner der Trader und bietet neben Top-Konditionen auch einen exzellenten Service. Zahlreiche Bewertungen auf verschiedenen Webseiten belegen die Qualität des Kundendienstes. Händler, die über QTrade ein Konto eröffnen, kommen zudem in den Genuss zahlreicher Neukundengeschenke. So gibt es beispielsweise bis Ende Juni Handelssignale von Trading-Weltmeister Andrea Unger für Devisen (Forex) und CFDs. Im Juli wird es ebenfalls Handelssignale für Neukunden von einem anderen sehr bekannten deutschen Trader geben.

In den kommenden Monaten sind zudem Livetrading-Webinare und neue Handelswerkzeuge für MetaTrader 4 und MetaTrader 5 geplant. Daneben wird es auch die Möglichkeit für Social Trading direkt über Facebook und Twitter mit einer bahnbrechenden neuen Software geben.

Aktien-CFDs jetzt 90 Prozent günstiger über QTrade handeln!

München, 05. Juni 2014

Das Unternehmen QTrade aus München bietet seinen Kunden seit Anfang Juni eine deutliche Reduzierung der Kommissionen für Aktien-CFDs. Bisher wurde pro Order mindestens eine Kommission von 8 Euro fällig. Dieser Betrag konnte dank der großen Nachfrage nun um 7 Euro gesenkt werden. Damit werden vor allem kleine Orders um 90 Prozent günstiger.

„Der Schritt die Kommissionen weiter zu senken, war logisch. Unsere Kunden fragen die breite Produktpalette an Aktien-CFDs, die über QTrade geboten werden sehr gut nach. Vor allem deutsche Aktien-CFDs sind sehr beliebt. Die Preissenkung gilt jedoch auch für französische, belgische, niederländische, italienische und spanische Aktien-CFDs. Durch die neuen Konditionen bieten wir mit eines der günstigsten Angebote am Markt für das Trading mit Aktien.“

Neben den gesenkten Kommissionen für Aktien-CFDs wird es schon in Kürze eine weitere Neuerung geben: Dann werden auch die Spreads für viele CFDs in MetaTrader 4 gesenkt werden. Die große Nachfrage und das gesteigerte Handelsvolumen der letzten Jahre machten es möglich, dass die Einkaufskonditionen bei den Banken günstiger wurden. So konnte beispielsweise allein in den letzten beiden Jahren, der Spread im EUR/USD von 2,0 auf unter 1,0 Pips gesenkt werden.

Zudem bietet QTrade jedem Neukunden über einen Kooperationspartner derzeit exklusiv vollautomatisierte Handelssignale von Trading-Weltmeister Dr. Andrea Unger an. Sowohl für CFDs als auch für Devisen (Forex) können tägliche Signale von automatischen Handelssystemen des besten Traders der Welt kostenlos bezogen werden. Dies alles erhalten Kunden von QTrade bereits ab einer Kontoeinlage von nur 1.000 Euro!

Wer nicht gleich Live starten möchte, kann auch auf das Demokonto zurückgreifen. Dort werden die beliebten Handelsplattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5 zum Test angeboten. Zudem erhalten Interessenten eine gratis Trading-Ausbildung per E-Mail sowie eine exklusive Trader-Analyse.

QTrade bietet kostenlose Handelssignale vom Trading-Weltmeister!

München, 19. Mai 2014

Das Unternehmen QTrade aus München freut sich bekannt zu geben, dass der vierfache Trading-Weltmeister Dr. Andrea Unger aus Italien für die aktuelle Neukundenaktion gewonnen werden konnte. Dr. Unger gewann die Trading-Weltmeister in den USA in den Jahren 2008, 2009, 2010 und 2012. Noch nie zuvor gelang es einem Trader die WM vier Mal zu gewinnen.

Andrea Unger konnte diese Erfolge mit seinen automatischen Handelssystemen erzielen Er setzt dabei auf den vollkommen emotionslosen Handel. Dies verhindert, dass er in Stresssituationen Fehler begeht. Seine Systeme wurden über Jahre hinweg verbessert und werden ständig von ihm und seinem Team angepasst. Dass dieser Ansatz sehr erfolgreich ist, beweisen seine sensationellen Ergebnisse.

Seit 2011 gibt es von Dr. Unger auch einen Börsenbrief in deutscher Sprache, der sich Weltmeister-Depot nennt. Darin werden vor allem EUR/USD, DAX, Rohöl, Silber und Bund gehandelt. Die Perfomance kann sich sehen lassen. Während der DAX seit Start des Börsenbriefes 24 Prozent zulegte, erzielte Dr. Unger über 230 Prozent! Und dies obwohl pro Woche nur 3 bis 7 Trades getätigt wurden. Die Handelssignale von Dr. Unger können Neukunden von QTrade bereits ab einer Einlage von 1.000 Euro für 3 Monate kostenlos und ohne Abonnement beziehen. Der Wert dieses Geschenks beträgt 298 Euro.

Damit aber nicht genug! Dr. Unger hat ebenfalls eine DVD mit dem Titel „So wurde ich Trading-Weltmeister“ herausgebracht. Auf dieser DVD erklärt er genau wie er die WM gewinnen konnte und mit welchen Herausforderungen er zu kämpfen hatte. Zudem werden Antworten auf die nachfolgenden Fragen gefunden:

  • Wie finde ich eine für mich passende Trading Strategie?
  • Wie erkenne ich Fallstricke und wie überwinde ich diese?
  • Wie kann ich Systeme erfolgreich vorher testen?
  • Was macht einen erfolgreichen Trader aus?
  • Welche Fehlerquellen können auftreten?
  • Zahlreiche Tipps & Tricks vom Profi Dr. Unger

Die DVD hat einen Wert von 99 Euro und ist für Neukunden ebenfalls kostenlos erhältlich. QTrade hat damit ein Weltmeister-Tradingpaket geschnürt, das Einsteigern und Profis neue Impulse für ihr Trading geben wird.

Testen Sie QTrade am besten noch heute! Ein Livekonto ist kostenlos verfügbar und Sie erhalten den exquisiten Service direkt aus München obendrauf. CFD- und FX-Trading muss nicht kompliziert sein, wenn man es richtig angeht!

QTrade-FX bietet nun auch Micro-Lots auf einem ECN-Konto!

München, 07. Mai 2014

Das Unternehmen QTrade aus München freut sich bekannt zu geben, dass man nun auch Micro Lots (Einheiten ab 0,01) auf den ECN-Konten für Devisen anbieten kann. Dies wurde möglich, nachdem die Kundenzahl derart stark gewachsen war, dass die Liquiditätsgeber aufgrund des erhöhten Volumens Micro-Lots akzeptierten. Vor allem für Trader von speziellen Handelssystemen die pyramidisieren, sind Micro-Lots besonders wichtig.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade sagte hierzu: „Es ist großartig, dass wir als einer der wenigen ECN-Anbieter nun auch Micro-Lots für unsere Trader bieten können. Die Freischaltung vor zwei Wochen zeigte sofort einen erhöhten Handel. Die Trader können durch Micro-Lots ihre Positionsgrößen optimal an ihre Kontogröße anpassen. Dies ermöglicht ein perfektes Risikomanagement und damit den effizienten Handel in jeder Marktphase.“

Neben den neu eingeführten Micro-Lots bietet QTrade-FX auch eine sehr interessante Neukundenaktion. Jeder der ein Konto über QTrade-FX eröffnet, gelangt in den Genuss die Handelssignale des vierfachen Trading-Weltmeisters Dr. Andrea Unger zu erhalten. Dr. Unger hat die Trading-WM in den Jahren 2008, 2009, 2010 und 2012 gewonnen und gibt seit 2011 zwei Börsenbriefe in Deutschland heraus.

Zum einen erhalten Neukunden das Weltmeister-Depot für 2 Monate gratis. Darin werden DAX, Dow, Gold, Rohöl, EUR/USD und Bund gehandelt. Die Handelsfrequenz ist mit 3 bis 7 Trades pro Woche moderat und nicht hektisch.

Außerdem gibt es einen Monat lange Zugang zu den Forex-Signalen von Dr. Unger im Wert von 99 Euro. Dort werden EUR/USD, GBP/USD, USD/JPY und EUR/JPY auf Tagesbasis gehandelt. Die Signale kommen direkt in Ihr E-Mail Postfach und können leicht umgesetzt werden. Beide Briefe sind kostenlos für Neukunden und ohne Abonnementverpflichtung.

Weitere Informationen und die Performance der Systeme finden sich unter https://qtrade-fx.de/was-bieten-wir/aktion/. Beachten Sie bitte, dass die Aktion zeitlich befristet ist und Sie schnell reagieren müssen, um sich eines der begehrten Tradingpakete zu sichern.

DAX30-Aktien ab sofort im MetaTrader 5 über QTrade handelbar

München, 3. März 2014

QTrade mit Sitz in München freut sich bekannt zu geben, dass ab sofort alle Werte des Deutschen Aktienindex als CFD über den MetaTrader 5 handelbar sind. Der DAX® ist der wichtigste deutsche Aktienindex. Er spiegelt die Entwicklung der 30 größten und umsatzstärksten, an der Frankfurter Wertpapierbörse gelisteten Unternehmen wider.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade sagte hierzu: „Ich freue mich, dass unserem Angebot an handelbaren Märkten nun auch die deutschen Blue-Chips hinzugekommen sind. Ab sofort können unsere Kunden nicht nur den DAX® als Index-CFD (Ger30) traden, sondern auch auf die unterschiedliche Entwicklung von Einzelaktien und Branchen setzen. Hierdurch erhöhen sich die Trading-Chancen für unsere Kunden um ein Vielfaches! Alle Aktien-CFDs sind sowohl Long (Spekulation auf steigende Kurse) als auch Short (Spekulation auf fallende Kurse) mit einem bis zu zwanzigfachen Kapitalhebel handelbar. Besonders wichtig ist es mir zu betonen, dass die Quotierungen der Frankfurter Börse 1:1 an unsere Kunden weitergegeben werden und es sich somit um die echten Aktienkurse und nicht um angenäherte Preise, wie bei einigen Wettbewerbern, handelt. Durch diese Preistransparenz haben unsere Trader die Sicherheit an der Aktienpreisentwicklung zu 100% teilnehmen zu können.“

Neben den CFDs auf deutsche Aktien ist auch der Handel von 300 weiteren Aktien (Italien, England, Niederlande, Frankreich, Belgien und Portugal) über QTrade möglich. Zudem gibt es umfangreiche Produkte auf internationale Indizes, Zinsen, Devisen und Rohstoffe. Außerdem kommen Kunden von QTrade in den Genuss umfangreicher Handelswerkzeuge und Schulungen für MetaTrader 4 und MetaTrader 5. Gerne können Sie das Angebot von QTrade jederzeit testen und sich selbst ein Bild vom gebotenen Service machen!

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten haben wir unseren Sitz in Deutschland (München). Testen Sie uns und unsere Plattformen noch heute unter www.qtrade.de!

DAX® ist eine eingetragene Marke der Deutsche Börse AG.

MetaTrader 4 und MetaTrader 5 als Direktinstallation für Macintosh jetzt bei QTrade verfügbar

München, 25. November 2013

QTrade mit Sitz in München freut sich bekannt zu geben, dass es gelungen ist die beliebten MetaTrader 4 und MetaTrader 5 Plattformen nun auch für Macintosh Nutzer zugänglich zu machen. QTrade war in der Vergangenheit stets bestrebt seinen Kunden den Zugang über eine Software namens Wine zu MetaTrader 4 und MetaTrader 5 für Mac zu ermöglichen.

Dies war jedoch nur eine Zwischenstation, da die Programmierer von QTrade einen Weg gefunden haben, wie Mac Nutzer schnell und einfach die Plattformen auf ihren Geräten installieren können. Die Installationsdateien sind bei QTrade selbstverständlich kostenlos erhältlich.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade sagte hierzu: "Die steigende Anzahl von Mac Usern war für uns das Hauptargument, die beiden Plattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5 so schnell wie möglich und so einfach wie möglich dieser wachsenden Kundengruppe zugänglich zu machen. Ich war sehr erfreut, als unsere Programmierer eine Komplettlösung parat hatten, damit das bisher etwas umständliche Installieren von Drittsoftware entfallen konnte. Erfreulich ist zudem, dass die neue Version von QTrade deutlich stabiler läuft, als der frühere Umweg über Wine."

Neben dem Angebot der Installation der Handelsplattformen auf Macintosh, ist es auch möglich über QTrade mobil mit iPhone- oder Android-Geräten zu handeln. Auch hierfür gibt es MetaTrader 4 und MetaTrader 5 mit kompletter Kursdatenversorgung und weit über 200 handelbaren Produkten. Sogar der Zugang zu einem echten ECN-Netzwerk mit über zehn Banken ist möglich. Interessierte Trader können jederzeit einen kostenlosen Test beantragen. Zudem gibt es umfangreiche Trading-Schulungen sowie einen deutschsprachigen Kundendienst.

QTrade startet "Kunden-werben-Kunden" – Programm!

München, 07. Oktober 2013

QTrade mit Sitz in München hat im September erfolgreich sein „Kunden-werben-Kunden“-Programm gestartet. Dadurch wurde der großen Nachfrage nach einem Partnerprogramm Rechnung getragen. Pro vermittelten Neukunden, können sich Partner tolle Prämien sichern.

Die Prämie hängt dabei von der Höhe des eingezahlten Handelskapitals ab. Wird ein Kunde mit einer Einlage von 1.000 Euro oder mehr vermittelt, gibt es 50 Euro in bar. Ab einer Einlage von 4.000 Euro gibt es sogar 100 Euro in bar. Alternativ zu den 100 Euro in bar kann auch ein Gutschein im Wert von 200 Euro ausgewählt werden. Dieser kann für die Börsenbriefe Weltmeister-Depot, Forex-Signale oder CFD-Brief eingelöst werden.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade sagte in einem Interview: „ Seit Beginn unserer Tätigkeit im Jahr 2009 hatten wir großen Erfolg mit unseren angebotenen Produkten. Oftmals wurden wir gefragt, ob es für Partner ein Programm geben würde. Nach genauer Ausarbeitung aller Details freue ich mich sehr, dass wir nun ein attraktives Partnerprogramm auflegen konnten. Ich bin mir sicher, dass hiervon langfristig sowohl unsere Partner als auch QTrade profitieren werden.“

Teilnehmen an dem „Kunden-werben-Kunden“-Programm können alle Kunden von QTrade. Voraussetzung für die Auszahlung der Prämie ist ein vermittelter Neukunde mit entsprechender Einlage und drei Trades binnen 30 Tagen nach Einzahlungen.

Die genauen Details der Aktion finden sich unter www.qtrade.de/werben

QTrade stellt innovative Trading-Software vor

München, 17. September 2013

Das Unternehmen QTrade aus München kündigte für September 2013 die Einführung einer neuartigen Software für das Erstellen vollautomatischer Handelssysteme für den MetaTrader 4 an. Mittels QRobot – so der Name des Programms – lassen sich auf einfache Weise und ohne Programmierkenntisse komplexe Handelsstrategien automatisieren.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade sagte hierzu: „Wir freuen uns mit QRobot eine weitere Innovation vorstellen zu können. Der automatisierte Handel mit Trading-Systemen wird immer wichtiger, aber nur wenige Trader verfügen selbst über Programmierkenntnisse. Mit der Hilfe von QRobot können nun auch diese Kunden die Vorteile des Computerhandels für sich nutzen.“

Die Funktionsweise von QRobot ähnelt einem Baukasten, bei dem die einzelnen Bestandteile einer Handelsstrategie – wie Einstieg, Trademanagement, Ausstieg sowie das Moneymanagement – flexibel miteinander kombiniert werden können. QRobot überprüft alle Eingaben auf deren Schlüssigkeit und weist den Anwender auf mögliche Fehleingaben hin. Anschließend wird das fertige System von QRobot per Knopfdruck programmiert und als Expert Advisor gespeichert. Als solcher kann die Strategie dann umfassend getestet und die Ergebnisse können ausgewertet werden, bevor das System im realen Börsenhandel eingesetzt wird.

Ein besonderes Highlight sind zudem integrierte Filtertechniken, die eingesetzt werden können, um verlässlichere Handelssignale zu erhalten. Dazu kann jedes Kauf- oder Verkaufsignal einzeln gewichtet und mit anderen Signalen kombiniert werden. Fehlsignale lassen sich hierdurch minimieren.

QRobot steht allen Neu- und Bestandskunden kostenlos zur Verfügung, die mindestens 2.500,-- € auf ihrem Handelskonto zur Verfügung haben.
Weitere Infos finden sich unter www.qrobot.de

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten haben wir unseren Sitz in Deutschland (München). Testen Sie uns und unsere Plattformen noch heute unter www.qtrade.de!

Exklusivangebot für Marketindex-Kunden bei QTrade

München, 05. September 2013

Der Broker Marketindex, welcher zur Gruppe der Royal Bank of Scotland (RBS) gehört, wird im November seine Türen schließen. Viele Kunden verlieren dadurch ihren Broker und müssen sich auf die Suche nach einem neuen Trading-Partner machen. Um die Suche zu erleichtern, hat das Unternehmen QTrade mit Sitz in München ein Exklusivangebot für ehemalige Kunden von Marketindex geschnürt.

Die aktuelle Neukundenaktion bietet den Kunden bereits erstklassige Werkzeuge für die Handelsplattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5. Zudem gibt es QRobot, eine Software die das Erstellen von Handelssystemen (Expert Advisors) kinderleicht ermöglicht. Ohne jegliche Programmierkenntnisse kann man seine eigenen Systemideen umsetzen und testen.

Das besondere ist, dass Kunden von Marketindex, die bis zum 31. Dezember 2013 Kunde von QTrade werden, die Börsenbriefe „Weltmeister-Depot“ und „Forex-Signale“ von Dr. Andrea Unger erhalten. Herr Unger hat als einziger Trader weltweit die Trading-Weltmeisterschaft in den USA drei Mal in Folge gewonnen. Nicht einmal Legenden wie Larry Williams ist dies in früheren Jahren gelungen.

In seinen beiden Trading-Diensten gibt Herr Unger Empfehlungen zu DAX, Gold, Rohöl, Bund und Silber. Zudem werden die Devisenmärkte wie EUR/USD, GBP/USD, USD/JPY und EUR/JPY mittels Handelssystemen gehandelt. Die Performance allein von EUR/USD liegt bei über 400 Pips in diesem Jahr.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade sagte hierzu: „Es ist toll, dass wir Herrn Unger für eine derartige Aktion gewinnen konnten. Kunden die von Marketindex zu uns kommen, können sich neben den Geschenken auch auf einen exzellenten Service sowie sehr gute Trading-Konditionen freuen.“

Weitere Infos finden sich unter www.qtrade.de/marketindex

QTrade mit Airbag-Funktion um negative Kontostände zu vermeiden

München, 04. September 2013

Das Unternehmen QTrade freut sich bekannt zu geben, dass die vermittelten Handelskonten inzwischen eine Airbag-Funktion aufweisen.

Bisher war es möglich, dass bei großen Kurslücken im Markt, die gegen die Position des Traders auftraten, der Kontostand negativ werden konnte. Dies ist ein klassisches Risiko welches bei allen Hebelgeschäften wie CFDs, FX oder Futures auftreten kann. Ein negativer Kontostand bedeutete, dass der Trader sein Konto wieder durch eine Überweisung der negativen Differenz ausgleichen musste. Diese Fälle traten nur sehr selten auf und meist während Zeiten in denen der gehandelte Markt geschlossen war. Während der Öffnungszeiten überwacht eine Risikosoftware das Konto des Kunden, damit ein negativer Kontostand vermieden werden kann.

Sollte ab sofort ein negativer Kontostand durch derartige Kurslücken entstehen, wird die Differenz wieder erstattet. Der Kunde kann somit keine negativen Kontostände mehr durch unvorhergesehene Marktereignisse erlangen. Die Neuerung ist mit keinen zusätzlichen Kosten für die Trader verbunden. Es gibt also keine Erweiterung des Spreads oder laufende Kosten. Zudem ist jedes Konto mit dieser Neuerung ausgestattet und nicht nur Neukunden.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade, sagte hierzu: „Ich sehe die neue Airbag-Funktion als einen weiteren wichtigen Schritt, um den Handel über QTrade für unsere Kunden noch sicherer und kalkulierbarer zu machen. Gerade Einsteiger hatten oftmals große Angst davor, dass das Konto über Nacht mehrere Tausend Euro ins Minus geraten konnte. Derartige Ängste sind nun unbegründet und auch rechtlich abgesichert. Die Differenz wird ausgeglichen und daher muss kein Trader um sein Konto bangen!“

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten haben wir unseren Sitz in Deutschland (München). Testen Sie uns und unsere Plattformen noch heute unter www.qtrade.de!

Wichtiger Hinweis: Die Airbag-Funktion gilt nur für an ActivTrades PLC. vermittelte Handelskonten. Diese Pressemeldung ist  rein informeller Natur. Rechtliche verbindliche Informationen entnehmen Sie bitte den bei der Kontoeröffnung zur Verfügung gestellten Vertragsunterlagen.

QTrade mit verbessertem Einlagenschutz bis knapp 600.000 Euro!

München, 09. April 2013

Das Unternehmen QTrade aus München freut sich bekannt zu geben, dass es gelungen ist den Kundenschutz deutlich zu verbessern. Bisher kamen Kunden von QTrade in den Genuss einer erhöhten englischen Einlagensicherung von 50.000 GBP. Dies entspricht knapp 60.000 Euro und schützt diesen Betrag durch das Financial Services Compensation Scheme (FSCS) im Insolvenfall des englischen Partners Activtrades.

Durch Kooperation mit dem Großversicherer Lloyds of London ist es nun gelungen den Einlagenschutz bis auf 500.000 Pfund (knapp 600.000 Euro) zu erhöhen. Damit sind auch Großeinlagen besonders geschützt. Sollte der unwahrscheinliche Fall einer Insolvenz des Partner-Brokers Activtrades eintreten, sind alle Einlagen bis knapp 600.000 Euro geschützt. Zudem besteht die Möglichkeit noch höhere Einlagen durch individuelle Vereinbarungen sichern zu lassen.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade sagte hierzu: „Ich bin stolz darauf, dass wir unseren Kunden diesen zusätzlichen Schutz vermitteln können. Das Beste daran ist vor allem, dass dem Kunden keine zusätzlichen Kosten entstehen. Die Konditionen verschlechtern sich nicht, die Zusatzversicherung ist bei jeder Kontoeröffnung kostenlos inbegriffen.“

Vor allem die Pleiten diverser Banken und Broker der letzten Jahre haben gezeigt, wie wichtig ein umfassender Schutz für CFD- und Forex-Trader ist. QTrade bietet neben dieser Neuerung dauerhaft kostenlose Schulungen, Börsenbriefe, Signale und vieles mehr. Testen Sie uns noch heute auf einem kostenlosen Demokonto!

QTrade bietet Lösung für Stop Fishing!

München, 23.02.2013

Das Unternehmen QTrade aus München hat ein MetaTrader 4 Tool entwickelt, welches unter dem Namen QStop an die Trader des Unternehmens gegeben wird. Dabei handelt es sich um eine Zusatzsoftware für den MetaTrader 4. Der QStop ermöglicht Tradern die bessere Setzung von Stop Loss Orders im Markt.

Stop-Fishing ist für die meisten Trader ein sehr großes Problem. Man setzt einen Stop-Loss und der Markt erreicht wie aus Geisterhand genau die Marke um kurz darauf wieder in die andere Richtung zu drehen. Dieses Phänomen wird durch institutionelle Trader bei Banken und Hedge Fonds hervorgerufen, die in der Regel wissen wo die Masse ihre Stop-Loss Orders setzt. Durch gezielte Aktion wird anschließend der Markt genau in Richtung einer runden Zahl, eines Widerstandes oder einer anderen Formation gezogen. Sobald die Stop Loss Orders der Masse abgeräumt sind, läuft der Markt wieder in Gegenrichtung.

Um dieses Problem zu vermeiden, wurde von dem Unternehmen QTrade aus München der QStop entwickelt. Dieser basiert auf einer Formel, die die Schwankungsbreite des Marktes mit in die Berechnung einbezieht. Ist der Markt sehr schwankungsarm, können größere Positionen mit engem Stopp gehandelt werden. Bei starken Schwankungen empfehlen sich weitere Stopps und kleinere Positionen.

Der QStop berechnet anhand der Einlage des Traders und seiner Risikovorgaben den genauen Stoppabstand sowie die optimale Anzahl des Handelsvolumens. Dadurch wird der Stopp nicht an beliebte Marken gesetzt sondern basierend auf einer mathematischen Formel die Schwankungsbreite, Risikoeinstellung des Traders, Kontogröße und Punktwert des Marktes berücksichtigt. Somit ist es externen Handelsabteilungen nicht möglich zu wissen wo der Stopp liegt und diesen zu fischen.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade sagte hierzu: „Der QStop ist eine echte Neuerung für Trader. Die klassischen Charttechnik-Bücher kennen alle und zu viele Leute haben ihre Stopps auf demselben Niveau. Dadurch ist es ein Leichtes für professionelle Trader diese Stopps zu erwischen. Der QStop soll hier Abhilfe schaffen.“

Der QStop ist neben anderen MetaTrader 4 Tools kostenlos für alle Kunden des Unternehmens QTrade verfügbar.

QTrade bietet Trading aus dem Chart für den MetaTrader 4

Das Unternehmen QTrade aus München freut sich bekannt zu geben, dass eine Neuentwicklung das Trading aus dem Chart für den MetaTrader 4 nun möglich macht. Ein MetaTrader 4 Tool (Zusatzsoftware) namens QLines ermöglicht den Handel direkt aus dem Chart. Bisher war es nicht möglich Orders direkt im Chart des MetaTrader 4 zu ändern. Gerade in volatilen Märkten kann es jedoch wichtig sein, dass man seinen Stop-Loss oder Take-Profit schnell ändern kann.

Um dieses Problem zu lösen wurden die QLines entwickelt, die das Trading aus dem Chart möglich machen sollen. Die QLines werden direkt im Chart an eine offene Order gelegt. Dadurch wird diese Order mit der Chart-Trading Funktion verbunden. Anschließend hat der Trader eine QLine die selbst erkennt, ob sie als Stop-Loss oder als Take-Profit agiert. Anhand der Färbung: Grün für Take Profit und Rot für Stop-Loss kann der Trader sofort sehen welche Funktion die QLine inne hat.

Mit nur einem Klick kann nun der Stop-Loss oder Take Profit im Chart verschoben werden. Es ist jedoch auch möglich, dass man die QLines als Trendlinie verwendet. Dadurch kann man Trendkanäle in den Chart einzeichnen, die anschließend ebenfalls als Take-Profit oder Stop-Loss dienen. Das Trading von Chartformationen wie Dreiecken, Keilen, Unterstützungen und Widerständen wird dadurch spielend einfach!

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade sagte hierzu: „Ich freue mich sehr, dass wir unseren Kunden vielfältige Werkzeuge bieten können. Die QLines räumen damit auf, dass das Trading aus dem Chart im MetaTrader 4 nicht möglich ist. Gerade für Formationstrader ist dieses MetaTrader 4 Tool eine wichtige Bereicherung!“.

Die QLines bekommt jeder Kunde des Unternehmens QTrade mit einem Livekonto und einer Mindesteinlage von 1.000 Euro. Weitere Tools wie der QTrader oder QStop sind ebenfalls vorhanden und erhältlich für alle Kunden!

QTrade bietet Ein Klick Handel (One Click Trading) für den MetaTrader 4!

Das Unternehmen QTrade aus München freut sich bekannt zu geben, dass für alle Kunden der Ein Klick Handel (One Click Trading) im MetaTrader 4 ermöglicht werden konnte. Bisher war es in der Standardversion des MetaTrader 4 nicht möglich Orders mit nur einem Klick aufzugeben. Dies war auch ein Kritikpunkt vieler Kunden dem sich QTrade gerne angenommen hat.

Inzwischen gibt es ein von QTrade entwickeltes MetaTrader 4 Tool (Zusatzsoftware) das sich QTrader nennt. Diese Software ermöglicht den Ein Klick Handel direkt im MetaTrader 4. Trader können Positionen mit nur einem Klick eröffnen und schließen. Außerdem kann optional auch direkt ein Stop-Loss sowie ein Take-Profit gesetzt werden.
Des Weiteren gibt es Spezialorders, die nicht im MetaTrader 4 vorgesehen sind. Der QTrader kann über die Funktion „Close All“ alle offenen Orders sofort schließen. Gerade vor der Veröffentlichung wichtiger Nachrichten kann es wichtig sein, wenn man ohne Positionen im Markt ist. Damit man nicht alle Orders manuell schließen muss, kann der QTrader zu Hilfe genommen werden.

Zusätzlich können auch alle Gewinner oder Verlierer geschlossen werden genauso wie alle Long- oder Shortpositionen. Gerade letztere Funktion ist für Trendtrader wichtig. Man kann damit optimal auf Ausbrüche reagieren und je nach Marktbewegung nur die Shorts oder Longs schließen.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade sagte hierzu: „Ich freue mich sehr, dass wir unseren Kunden immer mehr MetaTrader 4 Tools kostenlos bieten können. Vor allem auf den Ein Klick Handel bin ich stolz. Dadurch sollte die Flexibilität unserer Kunden deutlich gesteigert werden und unser Ziel, unsere Trader mit Know How und Technik auszustatten wird erfüllt!“

Der QTrader ist neben anderen MetaTrader 4 Tools kostenlos für alle Kunden des Unternehmens QTrade verfügbar.

Über QTrade den EUR/USD ab 0,00 Pips handeln!

München, 16.12.2012

Das Unternehmen QTrade aus München freut sich bekannt zu geben, dass das neue Angebot QTrade-FX (www.qtrade-fx.de) verbessert werden konnte. Trader können nun zu Spreads ab 0,00 Pips handeln. Der Durchschnittsspread im EUR/USD liegt bei 0,3 zu den Haupthandelszeiten. Dadurch können aktive Trader sehr viel Geld gegenüber anderen Angeboten einsparen.

Außerdem erhalten Trader bei QTrade-FX kostenlosen Einblick in das Orderbuch. Dort wird auf 10 Levels aufgelistet wie viel Volumen zur Verfügung steht. Slippage gehört damit der Vergangenheit an, da der Trader sofort sehen kann ob seine Order ausgeführt werden kann oder nicht. Zudem gibt es ein spezielles ECN-Terminal für den MetaTrader 4. Dieser ermöglicht die Aufgabe von Spezialorders und umfangreiche weitere Anwendungen.

Alles kann kostenlos in einem Demokonto getestet werden. Zudem ist die Einlage auf 2.000 Euro gesenkt worden. So kann jeder zu besten Konditionen im Interbankenmarkt handeln.

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten haben wir unseren Sitz in Deutschland (München). Testen Sie uns und unsere Plattformen noch heute unter www.qtrade-fx.de!

QTrade startet Ausbildungsoffensive zum Thema "Trading Lernen"!

München, 16.12.2012

Das Unternehmen QTrade aus München freut sich bekannt zu geben, dass ein neues Projekt zum Thema Ausbildung ins Leben gerufen wurde! QTrade hat in Kooperation mit mehreren Händlern, darunter auch der dreifache Trading-Weltmeister Dr. Andrea Unger, eine Ausbildungsoffensive begonnen. Hierfür wurden mehrere Blogs zu verschiedenen Themen rund um Trading gestartet.

Getreu dem Motto: "Nur wer gut ausgebildet ist, kann verdienen" wurden folgende Themenblogs für Sie eingerichtet:

QTrade-Blog: Dieser Blog gibt Einschätzungen von Sebastian Hell rund um das Thema Trading wider. Herr Hell hat ein exzellentes Netzwerk und kann daher oftmals gute Einblicke in aktuelle Entwicklungen geben!

Automatisch-Traden.info: Hier berichtet der dreifache Weltmeister Dr. Andrea Unger über Handelssysteme. Wie kauft man Systeme, worauf muss man achten, wie werden Systeme entwickelt und vieles mehr!

Trading-Wissen.info: Das Thema hier ist "Trading als Geschäft". Was muss man beachten, wenn man professionell traden will? Man muss Trading als Unternehmung betrachten!

Trading-Lernen.info: Wie der Name schon sagt, ist dieser Blog für Einsteiger gedacht. Angefangen von den unterschiedlichen Strategien über verschiedene Instrumente und Märkte wird hier alles besprochen.

QTrade-Serviceblog: Unser Kundenservice hat nun auch seinen eigenen Blog bekommen. Dort finden Trader alles Wissenswerte über geänderte Handelszeiten, neue Instrumente oder zusätzliche Tools.

MT5-Blog: Bei diesem Blog steht der MetaTrader 5 im Fokus. Alle News und Entwicklungen der Plattform werden Sie hier zeitnah in Deutsch mit Kommentaren unserer Programmierer finden.

Transaktionssteuer.info: Dieser Blog ist ein Blog den unser Kolumnist und Berater Sebastian Hell selbst betreut. Das Schwerpunktthema liegt auf den Auswirkungen der Finanztransaktionssteuer für private Trader.

Reinschauen lohnt sich! Viele Tipps lassen sich dort finden!

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten haben wir unseren Sitz in Deutschland (München). Testen Sie uns und unsere Plattformen noch heute unter www.qtrade.de!

Interview Trader des Monats

München, 12. Oktober 2012

Regelmäßig veröffentlicht die Firma QTrade aus München Interviews mit dem Trader des Monats. Hierbei handelt es sich Händler die aufgrund besonders hoher Gewinne aufgefallen sind und einen Einblick in ihre Handelsstrategien und Handelstag geben.

Im September gab es einen ganz besonderen Trader namens Gernot B. Er hat durch gezielte Trades im Silber über 3 Monate hinweg einen Gewinn von fast 100.000 Euro realisieren können. Dabei setzte Herr B. auf die Notenbanken und dass diese aufgrund der Ausweitung der Geldmenge die Edelmetalle nach oben treiben würden. Mehrere Kontrakte baute Herr B. dadurch im Laufe der Zeit auf und realisierte die gesamten Gewinne im September.

Eingesetzt wurde dabei die Handelsplattform MetaTrader 4 die über QTrade kostenlos für alle Kunden erhältlich ist. Mittlerweile hat Herr B. seinen Gewinn abgehoben und handelt nun mit kleinerem Kapitaleinsatz erfolgreich weiter. ,,Gewinne abzuziehen gehört mit zu meiner Strategie. Dadurch vermeide ich, dass ich zu gierig werde und meine Positionen zu groß und damit unüberschaubar werden. Daher ziehe ich immer Geld ab, wenn ich mehr als 50.000 Euro auf dem Konto habe.", so der Trader. Das gesamte Interview mit Herrn B. kann im monatlichen Kundennewsletter nachgelesen werden. Außerdem ist das Interview auf der Webseite von QTrade veröffentlicht.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade, sagte abschließend: ,,Wir freuen uns sehr, dass unsere Kunden derart erfolgreich handeln. Dieses Beispiel beweist eindrucksvoll, dass nachhaltiger Erfolg im Trading durch Disziplin und die richtige Strategie möglich ist!"

QTrade-FX mit gesenkten Handelskonditionen für alle!

München, 12. Oktober 2012

Aufgrund der regen Nachfrage nach dem neuen Produkt QTrade-FX (www.qtrade-fx.de) der Firma QTrade aus München, konnten die Handelskonditionen gesenkt werden. Günstigere Einkäufe aufgrund gestiegener Handelsvolumen ermöglichen eine Senkung der Gebühren, die direkt an die Kunden weitergegeben werden.

Bisher lagen die Gebühren pro gehandeltes Lot (100.000 EUR) bei 3,50 US-Dollar pro Transaktion. Diese Gebühr konnte nun auf 2,90 US-Dollar gesenkt werden, was einer Ersparnis von 20 Prozent entspricht. Außerdem wurde die Mindesteinlage von 20.000 Euro um 50 Prozent auf 10.000 Euro verringert.

Des Weiteren freuen wir uns bekannt geben zu können, dass ab sofort auch der Handel mit Mini-Lots möglich ist. Händler können die erstklassigen Konditionen bereits ab 0,40 Lot nutzen und anschließend in Schritten von 0,01 Lot/Einheiten ihre Handelsgrößen steigern. Normalerweise sind Mindesthandelsgrößen ab 1,0 Lot für derartige Angebote erforderlich.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade sagte hierzu:
„Es ist großartig zu sehen, dass unser neuer Dienst gerade von professionellen privaten Händlern angenommen wird. Vor allem Systemhändler nutzen unsere Spreads die im Durchschnitt bei 0,40 Pips beim EUR/USD liegen und teilweise sogar bei 0,00 Pips. Inklusive Gebühren ist der Handel über QTrade-FX für 0,8 bis 0,9 Pips inklusive der Gebühren möglich. Zusätzlich erhalten Trader die weltweit beliebte Handelsplattform Metatrader 4 mit Orderbuchzugang und speziellen Tools sowie unserer QTrade Toolbox.“

Interessenten können auf Demokonten die Plattform und den Service kostenlos und unverbindlich testen.

QTrade mit handelbaren CFDs für asiatische Indizes

München, 05. Oktober 2012

Die QTrade GmbH mit Sitz in München freut sich mitteilen zu können, dass zwei neue CFDs auf den beiden beliebten Handelsplattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5 verfügbar sind. Ermöglicht werden konnte der Handel mit dem japanischen Aktienindex (Nikkei) sowie dem chinesischen Aktienindex (Hang Seng).

„Durch diese Neuerungen haben unsere Kunden nun auch die Möglichkeit auf den rasanten Wachstumsmarkt in Asien zu setzen. Gerade in Asien ist sehr viel an Bewegung und Entwicklung zu sehen. Daher sollten aktive Trader durchaus einen Blick über den Tellerrand werfen um mögliche attraktive Investments in diesen bisher hierzulande eher weniger gehandelten Märkten zu finden.“ so Peter Müller, Geschäftsführer der QTrade GmbH.

Die Kursstellung erfolgt basierend auf den Vorgaben der Futures an den jeweiligen Referenzbörsen. Der Handel findet aufgrund der Zeitverschiebung überwiegend nachts statt. Swapsätze fallen beim Handel der neuen Werte nicht an.

QTrade mit umfangreicher Schulung für MetaTrader 4 und 5!

München, 02. September 2012

Die QTrade GmbH aus München freut sich bekannt zu geben, dass eine umfangreiche Schulung für die Handelsplattformen MetaTrader 4 und 5 bereitgestellt wurde. Im Gegensatz zu anderen Schulungen, wurde der Schwerpunkt auf einzelne Fragestellungen gelegt.

Ein Trader der gerade handelt und eine schnelle Antwort auf eine bestimmte Frage benötigt, hat in der Regel keine Zeit sich mit einem 60-minütigen Schulungsvideo auseinanderzusetzen. Genau hier helfen die neuen Schulungsvideos von QTrade weiter.

Fast 100 Videos zu verschiedenen Fragestellungen mit einer Dauer von weniger als drei Minuten wurden produziert. Dabei geht es um Fragen rund um die Handelsplattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5, aber auch um Zusatzsoftware die QTrade seinen Kunden bietet. Dies soll helfen, dass der MetaTrader für noch mehr Leute zugänglicher und einfacher wird.

Außerdem ist der Kundendienst von QTrade ebenfalls geschult und kann zusätzlich aufkommende Fragen beantworten und den Kunden auch mittels moderner Software wie Teamviewer weiterhelfen.

Interessenten finden die Videos auf www.youtube.de in zwei Playlists verpackt. Suchen Sie einfach nach "MetaTrader 4 Anleitung QTrade" oder "MetaTrader 5 Anleitung QTrade". In den kommenden Wochen werden weitere Videos bereitgestellt, um die Handelserfahrung der Kunden mit dem MetaTrader zu steigern und Fehler bei der Bedienung zu vermeiden!

QTrade mit gesenkten Spreads auf alle Index-CFDs!

München, 25. Juli 2012

Die Firma QTrade aus München freut sich bekannt zu geben, dass die Spreads für alle Index-CFDs weiter gesenkt werden konnten. Erst vor Kurzem wurden die Handelsbedingungen für 34 Währungspaare verbessert und nun auch für die Index-CFDs. Dadurch ist es inzwischen möglich den Ger30 (CFD auf den DAX-Future) bereits ab 1,0 Punkten Spread zu handeln.

Wegen der gesenkten Spreads fallen die Handelskosten für die Kunden. Gerade aktive Trader können sich durch einen Spread von 1,0 Punkten deutliche Mehrkosten sparen. Angenommen es wird 1,0 Lot des Ger30 gehandelt zu einem Spread von 1,0 Punkten anstelle von 2,0 Punkten: Bei einem Punktwert von 25 EUR entspricht dies einer Ersparnis von 25 Euro. Handelt ein Trader sehr aktiv, beispielsweise 10 Trades pro Tag, kann er durch die gesenkten Konditionen 250 EUR sparen.

Peter Müller, Geschäftsführer von QTrade, sagte in einem Interview hierzu: "Wir arbeiten ständig daran unseren Kunden den bestmöglichen Service sowie die besten Konditionen zu bieten. Da freut es mich, dass wir gerade den beliebten CFD auf den Ger30 nun billiger anbieten können. Dadurch liegt der Spread mittlerweile genau auf dem Niveau des Futures, der an der EUREX gehandelt wird und der CFD bietet dieselben Konditionen."

Neben dem Ger30 wurden auch die Spreads auf weitere Index-CFDs wie den S&P 500, CAC40 und andere gesenkt. Durchschnittlich konnten die Handelskonditionen um 25 Prozent gesenkt werden, was 1:1 dem Trader als Gewinn zu Gute kommt.

QTrade bietet nun auch ECN-Handel mittels QTrade-FX!

München, 18. Juli 2012

Die Firma QTrade aus München freut sich bekannt zu geben, dass ein neues Angebot erfolgreich platziert werden konnte. Hierbei handelt es sich um QTrade-FX (www.qtrade-fx.de).

Der neue Service richtet sich direkt an Devisenhändler aus dem privaten und institutionellen Bereich. Aber einer Einlage von 20.000 Euro haben Kunden von QTrade-FX Zugriff auf die Liquidität von mehr als zehn Banken.

Mittels der Handelsplattform MetaTrader 4 sowie zusätzlichen Add-Ons (Zusatzsoftware) können Kunden direkt in das Orderbuch sehen. Dies ermöglicht den Handel von größeren Stückzahlen, da der Händler im Vorfeld genau absehen kann ob seine Order mit oder ohne Slippage ausgeführt wird. Gerade in Zeiten von wenig Volumen, ist dies eine besondere Hilfe, da es Sinn machen kann, eine große Order in mehrere kleine zu unterteilen um dadurch einen besseren Einstiegskurs zu erhalten.

Außerdem erhalten alle Kunden einen speziellen Handelsterminal. Dieser ermöglicht neben dem Handel mit nur einem Klick auch verschiedene Zusatzoptionen. Unter anderem werden neue Orderarten geboten wie bspw. alle Gewinner/Verlierer schließen oder verknüpfte Orders zu setzen. Des Weiteren hat der Händler immer eine genaue Übersicht über seine Positionen und Margin. Aufgrund des großen im Hintergrund stehenden Liquiditätspools können bereits Spreads ab durchschnittlich 0,40 Pips im EUR/USD geboten werden. In Extremfällen kann der Spread sogar bis 0,00 Pips fallen. Außerdem wurde Wert darauf gelegt, dass auch sehr hohe Volumina auf einmal aufgegeben werden können. Das Orderbuch ist immer auf mindestens 10 Lots aggregiert, was bedeutet, dass 10 Lots zum günstigsten Preis gehandelt werden können. Die Gebühren für den Trader werden bei diesem Angebot extra ausgewiesen und betragen 3,50 US-Dollar pro Order und gelten für alle 34 angebotenen Währungen.

Peter Müller, Geschäftsführer der QTrade sagte hierzu: "Es ist großartig, dass wir nach monatelangen Verhandlungen mit verschiedenen Partnern und anschließender Entwicklung, nun endlich das neue Angebot starten können. Die bisherige Resonanz nach nur wenigen Tagen seit Start war überwältigend. Ich bin stolz darauf, dass wir nun auch ein ECN-Angebot bieten können, welches eine niedrige Einstiegshürde mit 20.000 Euro besitzt. Normalerweise sind für derartige Angebote Konten ab 250.000 bis 500.000 Euro sowie Mindesthandelsmengen pro Monat erforderlich. Wir konnten die Anforderungen für unsere Kunden jedoch deutlich senken!"

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten haben wir unseren Sitz in Deutschland (München). Testen Sie uns und unsere Plattformen noch heute unter www.qtrade-fx.de!

QTrade mit einzigartigem Trading-Terminal für den MetaTrader 5!

München, 11. Juli 2012

Die Firma QTrade aus München gibt bekannt, dass es gelungen ist, das erste große Tool für den MetaTrader 5 bereitzustellen. Die Software MetaTrader 5 wurde erst vor wenigen Monaten eingeführt und bietet verglichen mit dem MetaTrader 4 vor allem für Programmierer eine deutlich größere Flexibilität als die Vorversion.

QTrade hat daher in Zusammenarbeit mit einer renommierten Programmierfirma bereits vor über zwölf Monaten mit der Entwicklung von MetaTrader 5 Software begonnen, um den eigenen Kunden etwas Einzigartiges zu bieten. Die neue Software namens "QCentral" zeichnet sich durch mehrere Merkmale aus:

1. Ein superschnelles One-Click Terminal wurde erschaffen welches Trader aller Art unterstützt. Sie können Orders aufgeben, ändern sowie Positionen anhand verschiedener Voreinstellungen verwalten. Stop-Loss Orders können zudem auf neue Arten gesetzt werden. Egal ob Sie Ihr Risiko nach festen Pipgrößen, prozentualem Risiko anhand Ihres Kontostandes oder prozentualen Marktschwankungen überwachen wollen, QCentral ermöglicht das alles.

2. Des Weiteren gibt es unseren Handelsrechner. Sie können direkt in Ihrer Handelsstation Gewinne oder Verluste nachrechnen, Währungen umrechnen oder Positionsgrößen bestimmen lassen. Ein absolutes Muss für einen erfolgreichen Trader, da das Risiko für den Erfolg maßgebend ist.

3. Eine weitere Neuerung ist unsere Nachrichtenfunktion. Lassen Sie sich die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten direkt im Chart mit Datum und Uhrzeit anzeigen. Sie verpassen nie wieder eine wichtige Nachricht. Außerdem ist es möglich, die Nachrichten zu sortieren nach unterschiedlichen Kriterien, damit nur die Nachrichten angezeigt werden die für den Trader von Bedeutung sind.

4. Bei der Handelsuhr handelt es sich um eine Weltzeituhr. Sie soll den Trader schnell und einfach über die Uhrzeit in verschiedenen Ländern und den Handelsbeginn dort informieren. Außerdem ist es möglich Alarmfunktionen festzulegen, wenn bestimmte Ereignisse stattfinden.

Das neue Werkzeug für QCentral ist bei QTrade ab sofort für alle Kunden ab einer Einlage von 1.000 EUR verfügbar.

Weitere Informationen über dieses Werkzeug finden Sie auch unter: https://qtrade.de/unser_angebot/neukundenaktion.html

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten haben wir unseren Sitz in Deutschland (München). Testen Sie uns und unsere Plattformen noch heute unter www.qtrade.de!

QTrade mit neuen handelbaren Index-CFDs!
München, 03. Juli 2012
QTrade freut sich bekannt zu geben, dass neue Index-CFDs für die Metatrader 4 und Metatrader 5 Kunden verfügbar sind. Es wurden vier neue Index-CFDs für die größten Aktienindizes der nordeuropäischen Länder Schweden, Dänemark und Norwegen eingeführt. Außerdem ist der Volatilitätsindex des amerikanischen S&P 500 (VIX) ebenfalls für Kunden handelbar.

Gerade im Rahmen der aktuellen Krise ist es sehr wichtig, dass sich Händler auf verschiedene Märkte konzentrieren und überall nach Chancen Ausschau halten. Bisher wurden gerade die nordeuropäischen Länder von der Schuldenkrise verschont und bieten daher gute Anlagemöglichkeiten für interessierte Trader.

Des Weiteren kann mittels des CFDs auf den VIX ein Aktiendepot gegen Turbulenzen abgesichert werden. Der VIX errechnet sich aus der impliziten Volatilität der auf den S&P 500 gehandelten Optionen. Immer dann, wenn der Aktienmarkt in den USA einbricht, verzeichnet der VIX Gewinne. Es lohnt sich daher bei niedrigen Volatilitäten Longpositionen zu eröffnen um dadurch auf einen Rückgang an den Märkten zu spekulieren oder um Aktienbestände gegen Kursverluste abzusichern.

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten haben wir unseren Sitz in Deutschland (München). Dies bietet Ihnen eine erhöhte Sicherheit.
Testen Sie uns und unsere Plattformen noch heute unter www.qtrade.de!
QTrade mit um 30 Prozent gesenkten Spreads auf Metatrader 5 Konten!
München, 14.06.2012
Die Firma QTrade aus München freut sich bekannt zu geben, dass die Spreads (Abstand zwischen Geld- und Briefkurs) für 35 Währungspaare weiter gesenkt werden konnten. Erst vor wenigen Wochen wurden die Handelskonditionen für Metatrader 4 Konten verbessert. Nun konnte eine deutliche Senkung der Spreads im Metatrader 5 ebenfalls erzielt werden.

Die Währungspaare EUR/USD sowie USD/JPY können bereits ab Mindestspreads von 0,9 Pips gehandelt werden. Zudem wurden die Handelsbedingungen für alle weiteren Währungen ebenfalls gesenkt, was zu einer deutlichen Kostenreduktion führte. Kunden können bereits ab 1.000 Euro Konten über QTrade eröffnen und kommen dadurch gleichzeitig in den Genuss hochwertiger Geschenke wie Spezialsoftware, Webinare, Börsenbriefe und vielem mehr.

Peter Müller, Geschäftsführer der QTrade GmbH äußerte sich hierzu wie folgt: “Für uns steht der Trader im Vordergrund. Ich komme selbst aus dem Handel und weiß daher wie wichtig gute Spreads für einen Trader sind. Der Erfolg einer Strategie entscheidet sich oftmals durch die Handelsgebühren. Gerade wenn jemand häufig handelt, muss er sich genau überlegen wie viel er an Gebühren bezahlen kann und wie hoch deren Anteil an seinem Gewinn ist. Da die Spreads um bis zu 30 Prozent gesenkt wurden, können unsere Kunden ihre Gewinne um diesen Betrag ausbauen.”

Eine Übersicht der Spreads für Metatrader 4 als auch Metatrader 5 Konten finden Sie unter nachfolgendem Link:
https://qtrade.de/traden_mit_devisen/welche_waehrungen_kann_ich_handeln.html

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten haben wir unseren Sitz in Deutschland (München). Dies bietet Ihnen eine erhöhte Sicherheit.
Testen Sie uns und unsere Plattformen noch heute unter www.qtrade.de!
QTrade mit gesenkten Spreads für 30 Forexpaare!
München, 22.05.2012
Die Firma QTrade aus München freut sich bekannt zu geben, dass die Handelskonditionen für Kunden noch weiter verbessert werden konnten. Die Spreads auf 30 ausgewählte Währungspaare konnten noch einmal gesenkt werden! So können Trader nun das Währungspaar EUR/USD bereits für nur 1,5 Pips auf dem Metatrader 5 sowie den Interbankenkonten handeln.

Dadurch ist QTrade ein weiterer wichtiger Schritt gelungen, sich für die Kunden einzusetzen und den Handel noch vorteilhafter zu gestalten. Trading beginnt bereits bei den Gebühren. Zu viele Broker bieten noch Spreads von 3 oder 4 Pips im EUR/USD an, was ein langfristig erfolgreiches Handeln so gut wie unmöglich macht.

Mit QTrade sparen Sie nun bei jedem Trade bares Geld, da die Handelskosten reduziert wurden. Durch diesen Schritt will sich die Firma QTrade aus München weiter von ihrer Konkurrenz distanzieren und aktiven Händlern die besten Handelsbedingungen auf dem Markt bieten.

Peter Müller, Geschäftsführer der QTrade GmbH, sagte hierzu: „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir aufgrund unserer Größe bessere Konditionen für die Kunden verhandeln konnten. Außerdem werden wir in den nächsten Wochen und Monaten noch einige großartige Werkzeuge für unsere Trader bereithalten. Dadurch heben wir uns klar vom Wettbewerb ab, indem wir aktiv den Trader unterstützen und ihm neben einem exzellenten Service auch erstklassige Handelsunterstützung in Form von Tools, Briefen und Webinaren bieten“!

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten haben wir unseren Sitz in Deutschland (München). Dies bietet Ihnen eine erhöhte Sicherheit.
Testen Sie uns und unsere Plattformen noch heute unter www.qtrade.de!
QTrade auf Facebook, Twitter und Google+ vertreten

Die Firma QTrade aus München freut sich bekannt zu geben, dass die Expansionsstrategie weiterhin erfolgreich verläuft. Um die Onlinepräsenz weiter auszubauen, wurden in neue Marketingkanäle und den Ausbau der Marketingabteilung investiert. Im Zuge dessen wurden neue Onlineprofile der Firma in diversen sozialen Netzwerken lanciert.

Hierzu gehören folgende Netzwerke:
Facebook: Facebook ist die am schnellsten wachsende Onlinegemeinschaft von Nutzern aus der ganzen Welt. Aufgrund der hohen Mitgliedszahl von Facebook (über 900 Millionen) sieht die Geschäftsführung der Firma hervorragende Marketingchancen auf dieser Plattform. Sie finden das Facebook-Profil von QTrade unter folgendem Link: Facebook QTrade

Twitter: Auch Twitter ist für eine schnellwachsende Firma die primär online tätig ist von hoher Bedeutung. Regelmäßig können über die Plattform Neuigkeiten und Interessantes an die "Follower" verteilt werden. In den kommenden Wochen wird dieser Bereich mit nützlichen Informationen weiter ausgebaut werden. Twitter QTrade

Google+: Das neue soziale Netzwerk Google+ erreicht mittlerweile höhere Wachstumsraten als Facebook. Daher hat sich die Geschäftsleitung dazu entschlossen ein zweites Profil online zu stellen, um dadurch einen neuen Vertriebskanal zu erschließen. Die Seite befindet sich derzeit noch im Aufbau, wird jedoch in Kürze voll verfügbar sein.

Peter Müller, Geschäftsführer der QTrade GmbH, sagte hierzu folgendes: "Wir sind nach wie bestrebt unseren Kunden und allen Interessanten den besten Service zu bieten. Hierzu gehört mittlerweile auch die Präsenz in den großen sozialen Netzwerken. Dadurch befinden wir uns noch näher an unseren Kunden und können auf Wünsche, Anregungen und Kritik schneller reagieren."

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten haben wir unseren Sitz in Deutschland (München). Dies bietet Ihnen eine erhöhte Sicherheit. Testen Sie uns und unsere Plattformen noch heute unter www.qtrade.de!
MetaTrader 5 für QTrade Kunden verfügbar

Die QTrade GmbH aus München freut sich, bekannt zu geben, dass seit März 2012 der MetaTrader 5 für alle QTrade Kunden und Interessenten verfügbar ist. Zudem können von Interessenten nun auch Demokonten eröffnet werden, um die Plattform ohne Risiko auf Herz und Nieren zu testen!

Der MetaTrader 5 ist keine Weiterentwicklung des MetaTrader 4 sondern eine komplett neue Plattform. Vor allem Entwickler von Handelssystemen können auf der neuen Oberfläche noch komplexere Systeme entwickeln. Es gibt die Möglichkeit des Handels mit nur einem Klick und eine Vielzahl an neuen Indikatoren.

Peter Müller, Geschäftsführer der QTrade GmbH, sagt hierzu: „Wir sind stolz, dass wir als einer der ersten den MetaTrader 5 anbieten können. Dies zeigt die Innovationskraft der Firma und dass wir hart daran arbeiten, unseren Kunden die neusten Werkzeuge auf dem Markt zu bieten. Beide Plattformen werden dauerhaft parallel von uns angeboten werden.“

Neben den zuvor genannten Neuerungen bietet der MetaTrader 5 auch eine verbesserte Ordermaske. Alle Märkte sind auf einen Blick zu sehen und gerade bei Devisen die Kurse bis auf die fünfte Nachkommastelle. Zudem kann schnell und einfach der aktuelle Spread erkannt werden, das ermöglicht einen noch effizienteren Handel. Auch die Möglichkeit mit zwei neuen Ordervarianten zu arbeiten (Buy Stop Limit und Sell Stop Limit) wird den Handel flexibler gestalten.

Der Neukunde oder Interessent erhält eine gratis Schulung für den MetaTrader 5 durch seinen persönlichen Kundenbetreuer bei QTrade. Zudem liegt ein eigenes Schulungsvideo und ein E-Book in PDF-Form vor, damit ohne Probleme sofort mit dem Handel durchstartet werden kann.

Weitere Infos finden Interessenten unter www.qtrade.de.