Marginerhöhung aufgrund des türkischen Verfassungsreferendums | QTrade Kundenservice Blog

Marginerhöhung aufgrund des türkischen Verfassungsreferendums

von · 12. Apr. 2017

Sehr geehrte Trader und Traderinnen,

aufgrund des bevorstehenden Verfassungsreferendums in der Türkei am Sonntag, den 16. April 2017 ist mit erhöhter Volatilität und Turbulenzen an den türkischen Finanzmärkten zurechnen.

Vor diesem Hintergrund wird im Premium- und Professionalkonto für die entsprechenden TRY Instrumente die erforderliche Margin um 22:00 Uhr (MEZ) am Freitag, den 14. April 2017 zeitweise auf das Zweifache erhöht.
Sollten Sie in den betroffenen Instrumenten offene Positionen besitzen, empfehlen wir Ihnen die Positionen gegebenenfalls zu verringern sowie den Margin-Level auf Ihrem Konto zu überprüfen und bei mindestens über 200% zu halten.

So stellen Sie sicher genügend Margin zu haben, um die Positionen zur Markteröffnung am Montag, den 17. April noch aufrechtzuerhalten und einen automatischen Stop-Out aufgrund der Marginerhöhung zu vermeiden.

Prüfen Sie Ihr Konto dementsprechend, um sicherzustellen, dass genügend Margin zur Offenhaltung Ihrer Positionen vorhanden ist.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr QTrade Team

einsortiert in: Neueste Änderungen