Bitcoin-CFDs: Was hat es damit auf sich und warum bieten nicht alle Broker Bitcoins an?

Bitcoins sind derzeit in aller Munde. Dabei handelt es sich um eine Alternativwährung die den etablierten Währungen wie US-Dollar oder Euro Konkurrenz machen soll. Allerdings ist die derzeitige Marktkapitalisierung von Bitcoins mit 10 bis 15 Milliarden US-Dollar verschwindend gering. Bei US-Dollar oder Euro liegen allein die täglichen Handelsvolumina bei einer Billion und mehr.

Extreme Schwankungen von Bitcoins

Der Wert von Bitcoins ist mittlerweile auf über 1.000 US-Dollar angestiegen. Das bedeutet, dass man für 1 Bitcoin derzeit 1.000 US-Dollar erhält.

Was sind bitcoins?

Quelle: www.ariva.de

Bitcoin-CFDs – Der neue Renner?

Bisher halten sich die Broker zurück Bitcoins anzubieten. Dies liegt daran, dass Bitcoins viele negative Schlagzeilen machten. Die Währung wurde und wird verwendet um Waffen, Drogen oder den Terrorismus zu finanzieren. Des Weiteren tauchen Bitcoins immer wieder im Zwielicht der Geldwäsche auf.

Regulierte Broker wollen sich daher von Bitcoins und Bitcoin-CFDs lieber distanzieren und warten vorsorglich ab. Zudem sind die Schwankungen von Bitcoin-CFDs besonders groß. Die Marginanforderungen bei den wenigen Brokern die Bitcoin-CFDs anbieten sind gewaltig und liegen bei meist 200 bis 500 Euro pro Bitcoin. Der Hebel ist demnach mit 2 bis 4 sehr gering.

Wünschen Sie den Handel mit Bitcoin-CFDs? Gerne können wir darüber im Kommentarfeld diskutieren!

E-Mail Alarm

Kostenloser E-Mail Alarm wenn es neue Beiträge zum Thema Bitcoin-CFDs gibt!

Datenschutzgarantie: Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!

 

Discussion2 Comments

  1. Sebastian Hell sagt:

    Seit Veröffentlichung des Artikels oben am 13. Dezember ist der Preis für Bitcoins von fast 1.000 US-Dollar auf inzwischen unter 500 US-Dollar gefallen. Der Grund ist, dass die chinesische Regierung den Banken und Zahlungsabwicklern verboten hat Bitcoinzahlungen in Yuan anzunehmen.

  2. Timo sagt:

    Mir sind bis jetzt nur 2 Broker bekannt, die Trades auf den Bitcoinkurs anbieten. Finde das Thema generell sehr spannend und habe einen der Broker auch schon ausprobiert. Leider werden dort nach 24h alle Positionen geschlossen, was etwas längerfristige Trades nicht möglich macht. Und genau das würde ich mir wünschen, denn ich denke nicht das der Kurs langfristig bei 900 bis 1200$ bleiben wird 🙂